Städte und Gemeinden im Zeitalter der Digitalisierung

TitleStädte und Gemeinden im Zeitalter der Digitalisierung
Publication TypeMiscellaneous
Year of Publication2016
AuthorsPortmann, E
Abstract

Die ?Vierte industrielle Revolution?, die ?Zweite Moderne? oder auch die ?Virtuelle Gesellschaft?, die ein qualitativ völlig neuer Vergesellschaftungstyp sein soll, zu prophezeien oder auszurufen, hat Konjunktur. Das nimmt Bezug auf jene rasant verlaufende Entwicklung, mit der wir tagtäglich konfrontiert werden: dem tiefgreifenden sozialen, politischen, kulturellen und ökonomischen Wandel, der auf die Digitalisierung zurückzuführen ist. Dieser Prozess berührt fraglos alle sozialen und kommunikativen Lebensbereiche des Menschen ? und wird auch nicht mehr umzukehren sein, selbst wenn wir dies wollten. Diese sogenannte ?digitale Transformation? der Gesellschaft ist überall greifbar, insbesondere auch in Städten und Gemeinden. Dabei geht es nicht ?nur? um wirtschaftliche Vorteile und die Steigerung vonEffizienz. Städte sollen als soziotechnische Systeme mittels ICT zu besseren, schöneren, lebenswerteren Orten, zu Smart Citys, werden.

URLhttps://boris.unibe.ch/89352/